Aktuelle Meldungen aus Steuern, Wirtschaft & Recht

  • Aufwendungen für "Herrenabende" gemischt veranlasst

    11.12.2018 | Das Finanzgericht (FG) Düsseldorf hat im zweiten Rechtsgang entschieden, dass Aufwendungen für die Ausrichtung sog. „Herrenabende“ wegen einer privaten Mitveranlassung nur hälftig als Betriebsausgaben abgezogen werden können.

  • Gemeinde als Unternehmerin?

    07.12.2018 | Ob einer Kommune Unternehmereigenschaft mit Vorsteuerabzug zugesprochen wird, hängt ganz von den Umständen der Betätigung im Einzelfall ab, entschied das Finanzgericht Baden-Württemberg.

  • Kunde haftet für Fehler beim Online-Banking

    04.12.2018 | Wer nicht aufpasst und auf Betrüger hereinfällt, muss den Schaden auch bei Online-Bankgeschäften selbst tragen, befand das Oberlandesgericht Oldenburg.

  • Steuerentlastung für E-Dienstwagen und Jobtickets kommt

    26.11.2018 | Der Bundesrat hat am 23. November 2018 zahlreichen Änderungen im Steuerrecht zugestimmt, die der Bundestag Anfang November beschlossen hatte.

  • Dieselfahrverbot und trotzdem Kfz-Steuer zahlen?

    26.11.2018 | Das Finanzgericht Hamburg hat klar gestellt, dass Fahrverbote grundsätzlich keine Herabsetzung der Kraftfahrzeugsteuer begründen.

Termine im Januar:

  • 10.1.
    LStUSt, KSK
  • 25.1.
    Meldung SV-Beiträge 
    ZM 12/2018
  • 29.1.
    Zahlung SV-Beiträge

Termine im Februar:

  • 10.2.
    KSK,
  • 11.2.
    LSt, USt, USt-SVZ
  • 15.2.
    GewSt, GrSt
  • 22.2.
    Meldung SV-Beiträge
  • 25.2.
    ZM 01/2019
  • 26.2.
    Zahlung SV-Beiträge

Termine im Dezember:

  • 10.12. 
    ESt, KSt, LStUSt, KSK
  • 19.12.
    Meldung SV-Beiträge
  • 21.12.
    Zahlung SV-Beiträge
  • 27.12.
    ZM 11/2018
  • 28.12.
    Zahlung SV-Meldung
  • 31.12. 
    Steuererklärungen 2017
    bei Einreichung durch
    Steuerberater

Hinweis:
Der Beitragsnachweis zur Sozialversicherung muss am Meldetermin um 0:00 Uhr dem Sozialversicherungsträger vorliegen.